BP:
 
 

Gebremst oder gefordert? Berufliche Zukunftsgestaltung auf Widerruf für junge Erwachsene während der COVID-19-Pandemie

Gebremst oder gefordert? Berufliche Zukunftsgestaltung auf Widerruf für junge Erwachsene während der COVID-19-Pandemie
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 2/2021 (50)
BWP Seite(n) 42-45
URN urn:nbn:de:0035-bwp-21242-0
Sprache Deutsch
Schlagworte Berufswegplanung, junge Erwachsene, Corona-Pandemie

Die COVID-19-Pandemie wird als historischer Einschnitt und starke Verunsicherung wahrgenommen, insbesondere auch wegen der Folgewirkungen auf die Wirtschaftsdynamik und damit verbunden auf die Entwicklung am Arbeitsmarkt. Dadurch verändert sich die Wahrnehmung des Zukunftshorizonts der Gesellschaft. Wie ist die biografische Perspektive davon betroffen? Wie verändern sich speziell die Zukunftsvorstellungen junger Menschen am Anfang des Berufslebens?

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 829 KB)