BP:
 
 

Einmündung in den Beruf

Verbleib von Wiener Lehrlingen nach der Ausbildung

Einmündung in den Beruf
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 2/2019
BWP Seite(n) 11-15
URN urn:nbn:de:0035-bwp-19211-2
Sprache Deutsch
Schlagworte Arbeitslosigkeit, Zweite Schwelle, Ausbildungsabsolvent, Österreich, Berufliche Integration, Berufseinmündung

Der Beitrag untersucht mittels explorativer Auswertungen von Verwaltungsdaten, wie Wiener Jugendlichen der Berufseinstieg nach einer dualen Ausbildung gelingt. Dabei werden auch der Verbleib im Ausbildungsbetrieb bzw. in der Ausbildungsbranche sowie Arbeitsplatzwechsel und die weitere Erwerbs- und Einkommenskarriere in Abhängigkeit von der Beendigung des Lehrverhältnisses im Lauf der ersten drei Jahre betrachtet. Ziel ist somit, die kurz- bis mittelfristige Arbeitsmarktintegration nach einer Lehrlingsausbildung quantitativ zu untersuchen.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.7 MB)

Infografik