BP:
 
 

Digitale Technologien machen die Arbeit anspruchsvoller

Digitale Technologien machen die Arbeit anspruchsvoller
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 2/2017
BWP Seite(n) 9-13
URN urn:nbn:de:0035-bwp-17209-4
Sprache Deutsch
Schlagworte Qualifikationsanforderungen, Tätigkeitswandel, Digitalisierung, BIBB-Qualifizierungspanel, Zukunft der Arbeit

Die fortschreitende Digitalisierung der Produktion und des Dienstleistungsbereichs schürt die Angst vor Arbeitsplatzverlusten. Allerdings gibt es Hinweise darauf, dass der Gesamteffekt auf die Beschäftigung relativ gering ausfällt. Vielmehr ist davon auszugehen, dass sich die Art der Arbeit grundlegend wandelt. So üben Beschäftigte mit zunehmender Anwendung digitaler Technologien anspruchsvollere Tätigkeiten aus. Die Effekte des Einsatzes digitaler Technologien werden in diesem Beitrag aus Sicht der Betriebe untersucht. Dabei wird auf Daten einer aktuellen Zusatzbefragung des BIBB-Qualifizierungspanels zurückgegriffen.  

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.5 MB)