BP:
 
 

Digitale Kompetenzen – Schlüsselqualifikationen für die Wirtschaft 4.0

BIBB-Präsident Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser im Gespräch mit Dr. Ariane Reinhart, Mitglied des Vorstands, Personal, Arbeitsdirektorin der Continental AG

Digitale Kompetenzen – Schlüsselqualifikationen für die Wirtschaft 4.0
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 6/2015
BWP Seite(n) 6-8
URN urn:nbn:de:0035-bwp-15606-0
Sprache Deutsch
Schlagworte Industrie 4.0, Digitalisierung, Mathematisch-technischer Softwareentwickler, Schlüsselqualifikation, informationstechnische Bildung, Personalentwicklung, Berufsausbildung

IT-Kompetenzen gewinnen in einer zunehmend digital vernetzten Arbeitswelt an Bedeutung. Diese in ihrer Spezifik zu identifizieren und bei den Beschäftigten zu fördern, ist eine zentrale Aufgabe für die Personalarbeit 4.0. Als weltweit führender Automobilzulieferer, der durch den Ausbau im Bereich Automotive Systems seit Mitte der 1990er einen technologischen Wandel vollzogen hat, verfolgt Continental vielfältige Wege der Personalentwicklung und -rekrutierung sowie innovative Ansätze bei der Anpassung von Ausbildungsinhalten.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.3 MB)