BP:
 
 

Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung

Der österreichische Weg zur Erhöhung der Durchlässigkeit zwischen dualer Ausbildung und Hochschulbildung

Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 6/2016
BWP Seite(n) 54-55
URN urn:nbn:de:0035-bwp-16654-7
Sprache Deutsch
Schlagworte Österreich, Hochschulreife, Durchlässigkeit im Bildungssystem, Doppelqualifikation, Hochschulzugang

Die »Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung« (Lehre mit Matura) ist in Österreich eine bildungspolitische Innovation, die Lehrlingen während ihrer Ausbildung den Erwerb der sogenannten Berufsreifeprüfung ermöglicht und damit zu einem allgemeinen Hochschulzugang berechtigt. Der Beitrag beschreibt Zielsetzung, Struktur und Organisation des seit 2008 bestehenden Programms und geht auf die Akzeptanz bei Lehrlingen und Betrieben ein.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 593 KB)