BP:
 
 

Automatisierte Textanalyse bei der Personalauswahl – Potenziale und Grenzen

Automatisierte Textanalyse bei der Personalauswahl – Potenziale und Grenzen
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 3/2019
BWP Seite(n) 27-29
URN urn:nbn:de:0035-bwp-19327-9
Sprache Deutsch
Schlagworte Personalmanagement, Bewerberauswahl, Künstliche Intelligenz (KI)

Unternehmen können heute mithilfe von Algorithmen eine Vorauswahl aus eingegangenen Bewerbungen treffen. Dabei setzen sie auch automatisierte Verfahren der Textanalyse durch künstliche Intelligenz ein. Die dahinterliegenden Routinen sind jedoch nicht nachvollziehbar und können unerwünscht diskriminierend wirken. Im Beitrag werden Ergebnisse eines Projekts vorgestellt, in dem die Voreingenommenheit deutschsprachiger Analysesysteme untersucht wurde.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.4 MB)