BP:
 
 

Erweiterte Tätigkeitsprofile für das betriebliche Bildungspersonal in den neuen Pflegeausbildungen

Implikationen für Kompetenzprofile und Qualifikationsanforderungen

Erweiterte Tätigkeitsprofile für das betriebliche Bildungspersonal in den neuen Pflegeausbildungen
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 4/2022 (51)
BWP Seite(n) 30-34
URN urn:nbn:de:0035-bwp-22430-9
Sprache Deutsch
Schlagworte Tätigkeitswandel, Kompetenzprofil, Qualifikationsanforderung, Bildungspersonal, Pflegeberuf, Berufsausbildung, Praxisanleitung

Die Umsetzung des Pflegeberufegesetzes mit der Umstellung auf eine generalistische Ausbildung bringt erhebliche Veränderungen für die praktische Ausbildung mit sich. Strukturen und Prozesse richten sich darauf aus, höheren Anforderungen im Kontext unterschiedlich akzentuierter Praxiseinsätze gerecht zu werden. Es vollziehen sich derzeit zwei wesentliche Entwicklungen in der praktischen Ausbildung: Praxisanleitung erfolgt als vollständiger professioneller Problemlösungsprozess und Positionen sowie Funktionen in der praktischen Ausbildung differenzieren sich aus. Dies wird auf Basis qualitativer Interviews mit dem betrieblichen Bildungspersonal aufgezeigt.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.4 MB)