BP:
 
 

Künstliche Intelligenz – Anwendungsperspektiven für Arbeit und Qualifizierung

Künstliche Intelligenz – Anwendungsperspektiven für Arbeit und Qualifizierung
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 3/2019
BWP Seite(n) 9-13
URN urn:nbn:de:0035-bwp-19309-8
Sprache Deutsch
Schlagworte Tätigkeitsmerkmale, Mensch-Maschine-System, Künstliche Intelligenz (KI), historische Entwicklung

Die Fortschritte in der künstlichen Intelligenz (KI) bewirken tief greifende Veränderungen der Arbeit und damit auch der Berufsbildung. Anhand ausgewählter Projekte des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation zeigt der Beitrag, vor welchen Herausforderungen die Arbeitsgestaltung und Berufsbildung stehen. Besonders möchten wir die positiven Potenziale der KI-Nutzung hervorheben. KI kann zur Gestaltung von Arbeit mit menschengerechten – fordernden, aber nicht überfordernden – Tätigkeitsprofilen beitragen und neue Möglichkeiten der berufsbegleitenden Qualifizierung eröffnen.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.5 MB)