BP:
 
 

Transfer und Kooperation im regionalen Kontext

Erfahrungen aus der Forschung zu kommunalem Bildungsmanagement

Transfer und Kooperation im regionalen Kontext
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 4/2020 (49)
BWP Seite(n) 30-34
URN urn:nbn:de:0035-bwp-20430-0
Sprache Deutsch
Schlagworte Wissenstransfer, Bildungsmanagement, Vernetzung, Gemeinde[Kommune]

Auf regionaler Ebene ist berufliche Bildung in ein Gesamtangebot von Bildungsmaßnahmen eingebunden. Vor Ort wirken verschiedene Bildungseinrichtungen – so auch die Träger der beruflichen Aus- und Weiterbildung – an einem Gesamtbildungsangebot mit. Dieses ist aus kommunaler Sicht wiederum Gegenstand eines kommunalen Bildungsmanagements, das darauf zielt, das Bildungsinteresse der Zivilgesellschaft in allen Facetten zu bedienen. Das Bundesprogramm "Lernen vor Ort" und dessen Weiterführung in einer "Transferinitiative KBM" zeigen auf, wie kommunales Bildungsmanagement konkret ausgestaltet und über Transferhilfen weiterentwickelt werden kann. Wir werden die Erfahrungen und Ergebnisse dieser Programme aufzeigen und herausarbeiten, welche Konsequenzen sich daraus für die berufliche Bildung ergeben.  

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 547 KB)