BP:
 
 

Wechselnde betriebliche Lernorte in Ausbildungsverbünden

Wechselnde betriebliche Lernorte in Ausbildungsverbünden
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 1/2015
BWP Seite(n) 22-26
Sprache Deutsch
Schlagworte Ausbildungsverbund, Schweiz, Handlungskompetenz, Berufsausbildung

In den deutschsprachigen Ländern werden seit Ende der 1990er Jahre Ausbildungsverbünde von den jeweiligen nationalen Berufsbildungsministerien gefördert. Im Ausbildungsmodell, das in der Schweiz staatlich gefördert wird, wechseln die Auszubildenden mehrfach den Ausbildungsbetrieb und erhalten dadurch einen breiteren Einblick in die Tätigkeitsfelder ihres Ausbildungsberufs. Auf der Basis einer Studie zu Ausbildungsverbünden in der Schweiz gehen wir der Frage nach, welchen Beitrag dieses Modell für eine erweiterte berufliche Handlungskompetenz leistet, aber auch wie Auszubildende und Betriebe die Wechsel der Lernorte bewerten.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.4 MB)