BP:
 
 

Eine zukunftsorientierte Pflegebildung?

Anmerkungen zur Weiterentwicklung der Pflegeberufe

Eine zukunftsorientierte Pflegebildung?
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 6/2012
BWP Seite(n) 11-15
URN urn:nbn:de:0035-bwp-12611-9
Sprache Deutsch
Schlagworte Pflegeberufe, Berufsgesetz, Reform, Neuordnung der Ausbildungsberufe, Berufsausbildung

Aufgrund der demografischen Entwicklung hin zu einer Gesellschaft des längeren Lebens bei gleichzeitiger Abnahme der Zahl an erwerbsfähigen Erwachsenen in Deutschland werden die Anforderungen an die Pflegeberufe weiter steigen. Erforderlich sind daher angemessene und flexible Qualifizierungswege, die auf die zukünftigen Pflegebedarfe und die entsprechenden Angebote ausgerichtet sind. Eine dazu im Jahr 2010 eingesetzte Bund-Länder-Arbeitsgruppe hat Anfang 2012 ein Eckpunktepapier zur Weiterentwicklung der Pflegeberufe vorgelegt, auf dessen Grundlage ein neues Pflegeberufegesetz entstehen soll. Dies findet vor dem Hintergrund europäischer Entwicklungen mit dem Ziel statt, die Zugangsvoraussetzungen zu den Pflegeberufen anzuheben. Im Beitrag werden Kernaussagen des Eckpunktepapiers vorgestellt und hinsichtlich ihrer Zukunftsorientierung diskutiert.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 748 KB)

Seien Sie beim BIBB-Kongress 2022 dabei!