BP:
 
 

Start-ups: Jung, innovativ, Ausbildungsbetrieb?

Auf der Suche nach Potenzialen für mehr Ausbildungsbeteiligung

Start-ups: Jung, innovativ, Ausbildungsbetrieb?
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 3/2022 (51)
BWP Seite(n) 53-57
URN urn:nbn:de:0035-bwp-22353-7
Sprache Deutsch
Schlagworte Ausbildungsverhalten, Ausbildungsbetrieb, Unternehmensgründung

Trotz eines hohen Fachkräftebedarfs und Schwierigkeiten bei der Personalrekrutierung bilden Start-ups bisher kaum aus. Im Beitrag werden die Ursachen für die Ausbildungsabstinenz untersucht sowie Ansatzpunkte zur Steigerung der Ausbildungsbeteiligung von Start-ups diskutiert. Als Grundlage dienen Ergebnisse einer zwischen Februar und Juli 2021 durchgeführten Onlinebefragung unter Start-ups sowie Erkenntnisse aus ergänzend dazu geführten qualitativen Interviews.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 2.1 MB)