BP:
 
 

Junge Menschen und Arbeitgeber über Arbeitsmarktperspektiven informieren

Konzeption und Nutzung des niederländischen Arbeitsmarktinformationssystems AIS

Junge Menschen und Arbeitgeber über Arbeitsmarktperspektiven informieren
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 4/2019 (48)
BWP Seite(n) 38-42
URN urn:nbn:de:0035-bwp-19438-3
Sprache Deutsch
Schlagworte Niederlande, Arbeitsmarktprognose, Arbeitskräftenachfrage, Arbeitsmarkt, Ausbildungsplatzwahl

Alle zwei Jahre erstellt das Research Centre for Education and the Labour Market (ROA) der Universität Maastricht mittelfristige Arbeitsmarktprognosen für 21 Branchen und über 100 Berufsgruppen und Ausbildungstypen. Diese Prognosen werden zusammen mit Indikatoren zur aktuellen Arbeitsmarktsituation in einer Online-Datenbank – dem Arbeitsmarktinformationssystem (AIS) – veröffentlicht. Im Beitrag werden die Grundlagen der Arbeitsmarktprognosen und die Inhalte des AIS vorgestellt. Auch wenn das AIS zahlreiche Daten und Prognosen enthält, die für Arbeitgeber, politische Entscheidungsträger und für die Arbeitsvermittlung von Nutzen sind, legt der Beitrag den Schwerpunkt auf die Bedeutung des AIS zur Unterstützung der Ausbildungsentscheidung junger Menschen.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 2.1 MB)