BP:
 
 

Internationalisierung der Berufsbildung in Finnland

Internationalisierung der Berufsbildung in Finnland
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 4/2018
BWP Seite(n) 34-36
URN urn:nbn:de:0035-bwp-18434-8
Sprache Deutsch
Schlagworte Europäisches Leistungspunktesystem, Finnland, Ausbildungsmobilität, Bildungspersonal, Auszubildende, Internationalisierung

  Die Berufsbildung in Finnland ist für viele Menschen attraktiv: Etwa 45 Prozent einer Altersgruppe entscheiden sich für diese Form der Sekundarbildung. Auch die Möglichkeit internationaler Mobilität von Lernenden und Bildungspersonal in der Berufsbildung wird intensiv genutzt, sie nahm in den vergangenen zehn Jahren um ca. 50 Prozent zu. Dieser Beitrag vermittelt einen Überblick über die Internationalisierung der finnischen Berufsbildung. Er untersucht einige strategische Schritte auf diesem Weg und umreißt Herausforderungen und Chancen.  

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.3 MB)