BP:
 
 

"Fachkräfte mit Auslandserfahrung sind Fachkräfte der Zukunft"

Interview mit Michael Schuster, Geschäftsführer der Liebherr-Verzahntechnik GmbH

"Fachkräfte mit Auslandserfahrung sind Fachkräfte der Zukunft"
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 4/2018
BWP Seite(n) 28-29
URN urn:nbn:de:0035-bwp-18428-2
Sprache Deutsch
Schlagworte Berufsausbildung, Auslandsaufenthalt

  Wenn 90 Prozent aller Auszubildenden in einem Unternehmen einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland verbringen, kann man schon fast von einem Standard sprechen. Bei der Liebherr-Verzahntechnik GmbH mit Sitz im Allgäu ist das so: Für drei bis acht Wochen sammeln Auszubildende Erfahrungen in Unternehmen im Ausland. Welche Erwartungen damit verbunden sind und welcher Nutzen sich daraus sowohl für die Auszubildenden als auch für das gesamte Unternehmen ergibt, berichtet der Geschäftsführer im BWP-Interview.  

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.1 MB)