BP:
 
 

Internationale Mobilität in der beruflichen Bildung im Wandel

Ziele, Strategien und Narrative

Internationale Mobilität in der beruflichen Bildung im Wandel
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 4/2018
BWP Seite(n) 9-13
URN urn:nbn:de:0035-bwp-18409-6
Sprache Deutsch
Schlagworte Mobilität, EU-Bildungspolitik

Die internationale Mobilität von Lernenden in der beruflichen Bildung hat immer wieder Konjunktur in der politischen Diskussion. In Deutschland gibt es dabei sowohl aus der Politik als auch von den Sozialpartnern und Verbänden uneingeschränkte Unterstützung für den Ausbau der Mobilität in der beruflichen Bildung. In den vergangenen Dekaden hat sich die Mobilität in der beruflichen Bildung zu einem zentralen Handlungsfeld der europäischen Bildungspolitik entwickelt. Der Beitrag erläutert diese Entwicklung, stellt die veränderten Förderstrategien und ihre Wirkungen vor und schildert ihre Einbettung in politische Diskurse. Zudem wird auf ein neues Narrativ hingewiesen, das sich mit der Krise der europäischen Integration entwickelt hat: Mobilität fördert persönliche Kompetenzen und Europäische Bürgerschaft.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.4 MB)

Infografik