BP:
 
 

Sprache, Kultur und Kommunikation in der Ausbildung

Erstellung und Erprobung eines Fortbildungsangebots für betriebliche Ausbilderinnen und Ausbilder

Sprache, Kultur und Kommunikation in der Ausbildung
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 3/2018
BWP Seite(n) 42-43
URN urn:nbn:de:0035-bwp-18342-9
Sprache Deutsch
Schlagworte Ausbilderqualifizierung, Weiterbildungsangebot, Ausländische Jugendliche, Flüchtlinge, Ausbilder

Für die Arbeit mit Flüchtlingen und Auszubildenden mit Migrationserfahrung ist eine Auseinandersetzung mit sprachlichen, kulturellen und psychosozialen Aspekten alltäglicher Interaktionen nützlich, um schwierigen Situationen angemessen begegnen zu können. Im Rahmen eines vom BMBF geförderten BIBB-Projekts entwickelt die Fachstelle überaus im BIBB in Zusammenarbeit mit dem Wiesbadener Bildungsträger Fresko derzeit ein Qualifizierungskonzept für betriebliche Ausbilder/-innen, das über eine reine Sprachsensibilisierung hinausgeht und den Erwerb fachlicher Kenntnisse mit der gemeinsamen Reflexion von persönlichen Erfahrungen und Bewertungen verbindet. Hintergründe, Zielsetzung und konzeptionelle Grundlagen werden im Beitrag vorgestellt.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 805 KB)