BP:
 
 

Halten oder ziehen lassen? Veränderungen im traditionellen Karrieremodell der Gastronomie am Beispiel der Restaurantfachleute

Halten oder ziehen lassen? Veränderungen im traditionellen Karrieremodell der Gastronomie am Beispiel der Restaurantfachleute
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 5/2017
BWP Seite(n) 32-35
URN urn:nbn:de:0035-bwp-17532-9
Sprache Deutsch
Schlagworte Berufsverlauf, Beruflicher Aufstieg, Gastgewerbe, Gastgewerbeberufe

Kaum eine Branche ist so alt, so bunt und so international wie die Gastronomie. Die Vielfalt spiegelt sich auch in den Erwerbsverläufen der Beschäftigten wider. Häufig sind diese durch mehrere Arbeitgeberwechsel über Orts- und auch Landesgrenzen hinaus geprägt. Verschiedene Indizien weisen darauf hin, dass neben das traditionelle Modell des »Tingelns« ein Modell betriebsinterner Erwerbsverläufe tritt. Was hinter dieser Entwicklung steckt und wie Personalverantwortliche ihr gegenüberstehen, wird am Beispiel von Restaurantfachleuten aufgezeigt.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.2 MB)