BP:
 
 

"Deutschunterricht an der Werkbank"

Interview mit Reimund Beer, Leiter des Förderzentrums Osnabrück

"Deutschunterricht an der Werkbank"
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 6/2016
BWP Seite(n) 38-39
URN urn:nbn:de:0035-bwp-16638-7
Sprache Deutsch
Schlagworte Berufliche Integration, Deutschunterricht, Sprachförderung

Das Förderzentrum Osnabrück will Menschen, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II erhalten, neue berufliche Perspektiven erschließen. In sechsmonatigen Trainings können Praxiserfahrungen gesammelt werden, die für den Einstieg in Ausbildung oder Beruf hilfreich sind. Dabei wird im Rahmen einer ganzheitlichen Förderung der Teilnehmer ein besonderer Fokus auf die sprachlich-kommunikativen Fähigkeiten gelegt. Warum dies so wichtig ist, erläutert Reimund Beer im Interview.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.0 MB)