BP:
 
 

Digitalisierung der Arbeitswelt – Perspektiven und Herausforderungen für eine Berufsbildung 4.0

Digitalisierung der Arbeitswelt – Perspektiven und Herausforderungen für eine Berufsbildung 4.0
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 6/2015
BWP Seite(n) 30-32
URN urn:nbn:de:0035-bwp-15630-6
Sprache Deutsch
Schlagworte Qualifikationsanforderungen, Industrie 4.0, Digitalisierung, Berufsausbildung

Die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft bringt neben dem Einsatz neuer Technologien und einem höheren Automatisierungsgrad durch stärker vernetztes und mobiles Arbeiten andere Formen der Arbeitsorganisation hervor. Im Beitrag wird ausgehend von einer wissenschaftlichen Einordnung des Themas skizziert, wie sich damit verbundene Anforderungen an Fachkräfte verändern und welche Folgen dies für die berufliche Bildung haben wird. Abschließend wird aufgezeigt, wie das BIBB diesen Wandel schon jetzt aktiv mitgestaltet.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 874 KB)