BP:
 
 

Auszubildende und Ausgebildete im Handwerk gestalten ihre Berufsbiographie

Modellversuch erprobt Kompetenz zum Selbstmanagement

Auszubildende und Ausgebildete im Handwerk gestalten ihre Berufsbiographie
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 1/2003
BWP Seite(n) S. 19-23
URN urn:nbn:de:0035-bwp-03119-3
Sprache Deutsch
Schlagworte Handwerk, Qualifizierung, Modellversuch, Berufsverlauf, Selbstgesteuertes Lernen, Veränderungskompetenz, Kompetenz

Der Beitrag stellt Konzepte und Ergebnisse eines BIBB- Modellversuches vor ("Qualifizierung zu Selbstmanagement und berufsbiographischer Flexibilität in der Aus- und Weiterbildung"), dessen Ziel die Förderung der Kompetenz von Auszubildenden und Ausgebildeten im Handwerk zur Gestaltung und Nutzung eigener beruflicher Veränderungen ist. Sie sollen lernen, Entwicklungsprozesse selbst zu gestalten. Neue Konzepte der Förderung von Lernkompetenz und Selfmarketing werden entwickelt und erprobt. Eine Besonderheit der Lerngruppe: es handelt sich um Menschen (Handwerksmeister, Gesellen, Auszubildende) mit unterschiedlichem Alter und unterschiedlichem berufsbiographischem Hintergrund (Wissen, Kenntnisse und Erfahrungen) - eine bisher untypische Zielgruppe für Angebote zur Förderung und Entwicklung von Kompetenzen der Laufbahngestaltung.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 2.2 MB)