BP:
 
 

Weiterbildungsqualität - auf dem Wege zu mehr Verbindlichkeit?

Weiterbildungsqualität - auf dem Wege zu mehr Verbindlichkeit?
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 3/2001
BWP Seite(n) S. 13-17
Sprache Deutsch
Schlagworte berufliche Weiterbildung, Qualitätsmanagement, Evaluation, Qualitätskontrolle

Der Beitrag beschreibt drei diskussionsleitende Qualitätskonzepte - die Normenreihe DIN EN ISO 9000 ff., das EFQM-Konzept und die Selbstevaluation - in ihrer konzeptionellen Grundlage und ihrer Umsetzung und bewertet sie in ihren Vor- und Nachteilen. Anschliessend werden zwei neue Ansätze zur Qualitätsentwicklung vorgestellt, der Bildungstest und das Qualitätstestat. Einrichtungen und Förderer stehen vor der Frage, wie sie mit dieser Vielfalt umgehen. Um den Weiterbildungseinrichtungen die Orientierung zu erleichtern, werden zehn Kriterien zur Beurteilung von Qualitätskonzepten benannt, mit denen die Eignung abgeschätzt werden kann. Der Verfasser zieht das Fazit, dass die Phase des Experimentierens sich dem Ende zuneigt und dass jetzt nach vergleichbaren Konzepten gesucht wird, die dem Wunsch nach professionellen Impulsen für Einrichtungen, Teilnehmende und Förderinstanzen nach Markttransparenz und Orientierung gerecht werden.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 159 KB)