BP:
 
 

Zehn Jahre Anerkennungsgesetz

Transparente und niedrigschwellige Angebotsstruktur als zentraler Erfolgsfaktor

Zehn Jahre Anerkennungsgesetz
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 1/2022 (51)
BWP Seite(n) 30-32
URN urn:nbn:de:0035-bwp-22130-6
Sprache Deutsch
Schlagworte Anerkennungsgesetz, Auslandsqualifikation

Als „Meilenstein der Integrationspolitik“ wurde das Anerkennungsgesetz anlässlich seines Inkrafttretens im Frühjahr 2012 bezeichnet. Die neuen gesetzlichen Regelungen sollten die qualifikationsadäquate Beschäftigung von Menschen mit ausländischen Berufsqualifikationen voranbringen und gleichzeitig einen Beitrag zur Fachkräftesicherung leisten. Inwiefern ist dies gelungen? Der Beitrag richtet den Blick vor allem auf die geschaffenen Begleitstrukturen zur Umsetzung des Gesetzes. Wie diese sich perspektivisch weiterentwickeln können, wird abschließend skizziert.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 574 KB)