BP:
 
 

Pädagogische Qualifizierung des betrieblichen Ausbildungspersonals

Impulse aus den bayerischen Modellseminaren der 1970er-Jahre aus heutiger Sicht

Pädagogische Qualifizierung des betrieblichen Ausbildungspersonals
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 4/2021 (50)
BWP Seite(n) 50-53
Sprache Deutsch
Schlagworte Ausbilderqualifizierung, Modellversuch, Bayern, ausbildende Fachkraft, Ausbilder

Weitgehender Konsens in Berufsbildungspraxis, -politik und –forschung besteht darüber, dass Ausbilder/-innen für ihre komplexen Aufgaben hinreichend pädagogisch qualifiziert sein müssen. Wie diese Qualifizierung gestaltet und organisiert ist und ob und wie sie gesetzlich festgeschrieben oder standardisiert werden soll, ist weniger konsensual. Maßstäbe in dieser Hinsicht haben vor 50 Jahren die bayerischen Modellseminare gesetzt, die im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales entwickelt und durchgeführt wurden. Der Rückblick macht deutlich, dass sie aus heutiger Sicht in didaktischer, konzeptioneller und vor allem systematischer Perspektive auffällig "aktuell" sind.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 534 KB)