BP:
 
 

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Berufsbildung

Blitzlichter aus acht Ländern

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Berufsbildung
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 2/2021 (50)
BWP Seite(n) 10-14
URN urn:nbn:de:0035-bwp-21210-7
Sprache Deutsch
Schlagworte Polen, Mexiko, Spanien, Schweden, Berufsausbildung, Vietnam, Slowakei, Corona-Pandemie, Island, Südafrika

Das Coronavirus hält die Welt in Atem. Kontaktbeschränkungen, wirtschaftliche Einbrüche und die Ungewissheit über die weiteren Entwicklungen stellen auch die Berufsbildung vor große Herausforderung. In welcher Weise hat die COVID-19-Pandemie die Berufsbildung getroffen? Welche bildungspolitischen Maßnahmen oder praktischen Lösungen wurden initiiert und welche Entwicklungen werden die Berufsbildung nachhaltig prägen? Diese Fragen haben wir Berufsbildungsexpertinnen und -experten aus acht Ländern gestellt, darunter fünf Mitgliedern der European Research Review Group. Mit ihren Blitzlichtern geben sie Eindrücke in das aktuelle Geschehen weltweit.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 994 KB)