BP:
 
 

Wiedereinführung der Meisterpflicht im Handwerk?

Wiedereinführung der Meisterpflicht im Handwerk?
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 6/2019
BWP Seite(n) 39-41
URN urn:nbn:de:0035-bwp-19639-5
Sprache Deutsch
Schlagworte Handwerk, Meisterprüfung, Berufsbildungspolitik

Das Bundeskabinett hat am 9. Oktober 2019 einen Gesetzesentwurf beschlossen, der darauf abzielt, die sogenannte Meisterpflicht für zwölf der 52 Handwerke, die derzeit zulassungsfrei betrieben werden können, wieder einzuführen. Eckpunkte der rechtlichen, ökonomischen und wirtschaftspädagogischen Diskussion um die Wiedereinführung der Meisterpflicht werden im Beitrag dargelegt. Zunächst wird ausgeführt, unter welchen Voraussetzungen eine Meisterpflicht rechtlich überhaupt zulässig ist. Dann wird aus wirtschaftspädagogischer Perspektive die Bedeutung der Meisterprüfung für die Ausbildungsleistung im Handwerk erläutert.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 976 KB)