BP:
 
 

Maschinelles Lernen und lernende Assistenzsysteme

Neue Tätigkeiten, Rollen und Anforderungen für Beschäftigte?

Maschinelles Lernen und lernende Assistenzsysteme
Ausgabe/Jahr (Jahrgang) 3/2019
BWP Seite(n) 14-18
URN urn:nbn:de:0035-bwp-19314-1
Sprache Deutsch
Schlagworte Qualifikationsanforderungen, Qualifikationsbedarf, Tätigkeitswandel, Mensch-Maschine-System, Zukunft der Arbeit, Assistenzsysteme

Technische Assistenzsysteme begleiten uns zunehmend im Alltag und am Arbeitsplatz und greifen immer stärker auf Methoden des maschinellen Lernens zurück. Neuartige Mensch-Maschine-Schnittstellen sollen dabei einen intuitiven Umgang mit der Technik ermöglichen. Der Beitrag beleuchtet die Praxis solcher Systeme, die möglichen Veränderungen in Tätigkeiten, Rollen und Hierarchien sowie die Frage, ob neue Anforderungen an Beschäftigte zu identifizieren sind. Es zeigt sich, dass vielfältige Risiken und Chancen nicht nur Möglichkeiten zur Gestaltung bieten, sondern auch sorgfältige Abwägung erfordern.

Veröffentlichung als kostenloser Download (PDF, 1.5 MB)

Infografik